Garantie für mehr Freiheit und Lebensqualität

Atmen heisst Leben. Fehlt es uns an Sauerstoff, schwindetgleichzeitig auch unsere Energie. Betroffene können jedoch heute dank modernen Technologien und Geräten beruhigt etwas aufatmen. Die langjährige Erfahrung ermöglicht es uns, für unsere Kunden eine spezifisch auf ihre Situation und Bedürfnisse zugeschnittene Sauerstofftherapie zusammen zustellen.

Sauerstofftherapie – alles für eine gesunde Atmung

  • Sauerstoff-Konzentratoren für stationären oder mobilen Einsatz

  • Flüssig-Sauerstoff Versorgungs-Systeme (LOX)

  • O2-Flaschenfüllstation

  • Mobile Sauerstoff-Flaschen

  • O2-Sparventile und -Druckminderer

  • Beratung, Vermietung, Verkauf, Notfall-Service und Wartung

Sauerstofftherapie

Konzentratoren Stationär

Konzentratoren Stationär

Die am häufigsten anzutreffende Art der Versorgung in der Sauerstofflangzeittherapie ist die Therapie mit einem Sauerstoffkonzentrator. Sauerstoffkonzentratoren produzieren kontinuierlich aus der atmosphärischen Luft reinen Sauerstoff.

Der Sauerstoffkonzentrator kann zwischen 0.5 und 5 Litern Sauerstoff pro Minute abgeben. Wir bieten auch sogenannte Highflowgeräte, die bis zu 9 Liter Sauerstoff pro Minute abgeben können.

Konzentratoren Mobil

Konzentratoren Mobil

Wir möchten, dass Sie nicht mehr ständig auf die Uhr achten müssen oder sich Sorgen machen, dass der Sauerstoff ausgehen könnte. Dazu müssen Sie keine schweren Geräte mit sich herumtragen. Einen mobilen Sauerstoffkonzentrator können Sie einfach überall benutzen, wo auch immer Sie sind und wann immer Sie wollen.

Unsere tragbaren, mobilen Sauerstoffgeräte verschaffen Ihnen durch ein geringes Gewicht, die Möglichkeit am Leben teil zu haben ohne ständiges Flaschenbefüllen bzw. Aus- wechseln. Unsere leichten Sauerstoffkonzentratoren benötigen nur einen Akku und die Möglichkeit, sich bei Bedarf aufzuladen (im Auto, Hotel etc. möglich ).

Füll- und Sparsysteme

Füll- und Sparsysteme

Bei den Demand- oder Sauerstoff-Sparsystemen handelt es sich um atemgetriggerte Systeme, die entweder elektronisch oder pneumatisch gesteuert sind. Diese registrieren zu Beginn der Eigenatmung einen initialen Atemflow und sorgen dann für eine entsprechende bolusförmige Abgabe einer vorher definierten und eingestellten Sauerstoffmenge.

Der Sauerstoff wird also synchron mit jedem Atemzug bedarfsgerecht verarbeitet. So wird verhindert, dass wertvoller Sauerstoff nutzlos verloren geht. Die Kapazität des Sauerstoffes wird dadurch deutlich erhöht.

Flüssigsauerstoff LOX

Flüssigsauerstoff LOX

Medizinischer verflüssigter Sauerstoff (minus 183 Grad C) erlaubt die Lagerung größerer Mengen im Vergleich zu medizinischem Sauerstoff in Gasform. Ein Liter Flüssig- sauerstoff ergibt ca. 850 Liter gasförmigen Sauerstoffs.

AGBs